Fachanwaltslehrgänge gemäß §§ 4 ff. FAO

Warum Fachanwaltslehrgänge bei Jurisprudentia?

... weil unser Gesamtpaket stimmt!

Langjährige Bildungskompetenz:
seit den 90er-Jahren veranstalten wir turnusmäßig Fachanwaltslehrgänge in verschiedenen Kategorien. Mit den Prozessabläufen sind wir daher bestens vertraut. Das hohe Qualitätsniveau wird uns regelmäßig anhand unserer detaillierten Teilnehmerevaluierungen bestätigt.

FAO-Konformität:
unsere Fachanwaltslehrgänge entsprechen vollumfänglich den in der Fachanwaltsordnung genannten Anforderungen.

Wissensvermittlung durch Profis:
unsere fachlich versierten und als Dozenten erprobten Referenten geben ihr Expertenwissen an Sie weiter - zum Nutzen für Ihre berufliche Praxis.

Preis-Leistungsverhältnis:
wir setzen auf ein transparentes und nachvollziehbares Gebührenmodell, ohne Zusatzkosten für Klausuren, Skripte, Verpflegung o.ä., Nachwuchsjuristen und Frühbucher profitieren von unseren Sonderkonditionen.

Persönliche Lehrgangsbetreuung:
während des gesamten Lehrganges steht Ihnen vor Ort ein Ansprechpartner der Jurisprudentia für Fragen zur Verfügung.

Sicherheitsreserve:
damit Sie Ihre FAO-relevante Mindeststundenzahl auch dann noch erreichen, wenn Sie an einem Kurstag aus wichtigem Grund fehlen sollten, haben wir vorsorglich jeweils mindestens einen Zusatztag (für Sie kostenfrei!) in unsere Fachanwaltslehrgänge implementiert.

Zeitnahe Zertifikatsausgabe:
Sie erhalten spätestens 4 Wochen nach Lehrgangsende ein detailliertes Teilnahmezertifikat zur Vorlage bei Ihrer zuständigen Rechtsanwaltskammer.