STEUERRECHT

FAO-Seminare Steuerrecht

Pflichtfortbildungen für (künftige) Fachanwälte/Fachanwältinnen
gemäß § 15 FAO

Auszug aus den Seminarinhalten 2022:

THEMENFELD 1a:
Unternehmensnachfolge bei Einzelunternehmen und Personengesellschaften unter Berücksichtigung steuerlicher Konsequenzen

THEMENFELD 1b:
Unternehmensnachfolge bei Einzelunternehmen und Personengesellschaften unter Berücksichtigung steuerlicher Konsequenzen

THEMENFELD 2:
Update zu prozessrechtlichen Entscheidungen

THEMENFELD 3:
Update zu wichtigen umsatzsteuerrechtlichen Entwicklungen

THEMENFELD 4:
Die Familiengesellschaft in der Vermögensnachfolge

THEMENFELD 5:
Die Besteuerung von Kapital- und Personengesellschaften, hierzu aktuelle steuerrechtliche Entwicklungen mit Grundzügen des Optionsmodells nach KöMoG

Referenten:

RA und StB Helge SCHUBERT, LL.M., Fachanwalt für Steuerrecht
ROSE & PARTNER, Hamburg

RA Dr. Deniz HOFFMANN, Fachanwalt für Steuerrecht
ROSE & PARTNER, Frankfurt am Main

RA Matthias LUTHER, LL.M., Fachanwalt für Steuerrecht, Associate Partner I Indirect Tax,
Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf

StB Daniel THEN, Senior Manager I Steuerberater I Prokurist
WTS Group Aktiengesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Bamberg

RA Christian FAUTZ, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht,
Fautz I Zorn I Dolling Rechtsanwälte Steuerberater, Leipzig

Unsere Buchungsvarianten:

  • Webinare (FAO-konform gem. § 15 Abs. 2 FAO)
    anrechenbar: 15 FAO Std.
  • Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle, hier: ON DEMAND-VIDEOS (gem. § 15 Abs. 4 FAO)
    anrechenbar: max. 5 FAO-Std.

Alle Buchungsformate kombinierbar und mit Durchführungsgarantie!

Unsere Standards für Webinare:

  • Anerkannte Veranstaltungen gem. § 15 Abs. 2 FAO
  • Sicherstellung der Interaktion zwischen den Teilnehmenden als auch mit dem Referenten mittels Mikrofon und Chat-Funktion
  • Feststellung der dauerhaften Anwesenheit der Teilnehmenden anhand „digitaler Anwesenheitsliste“ (Webinar-Protokoll) und regelmäßiger Anwesenheitscheck durch den Veranstalter
  • Einblenden und Zuschaltung des Referenten mittels Kamera und Mikrofon (Live-Version)
  • Digitale Übermittlung der Kursunterlagen im Vorfeld
  • Visualisierte Vortragsinhalte (PDF, PP)
  • Ergänzende Ausführungen und Hinweise des Referenten via „digitales Whiteboard“
  • Aufzeichnung der Veranstaltung mit anschließender Übermittlung an die Teilnehmenden
  • Übermittlung der Teilnahmebescheinigung nach Webinarende

Unsere Standards für On Demand-Videos:

  • Anerkannte Veranstaltungen gem. § 15 Abs. 4 FAO (Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle)
  • Dauer je Video: 2,5 FAO-Std.
  • 24/7-Videoabruf nach Erhalt der Zugangsdaten
  • Möglichkeit der Videounterbrechung und des nochmaligen Abrufs
  • Sichtbarkeit des/der Referenten/in
  • Visualisierte Vortragsinhalte (PDF, PP)
  • Anschließender multiple choice-Fragenkatalog mit 12 Fragen zu den vorgelagerten Videoinhalten (Lernerfolgskontrolle)
  • Möglichkeit der kostenfreien Testwiederholung
  • Übermittlung der Teilnahmebescheinigung nach Webinarende bei richtiger Beantwortung von 9 Fragen

Kontakt:

JURISPRUDENTIA Intensivtraining
Ludwig-Feuerbach-Straße 69,
90489 Nürnberg
Telefon: 0911 5868520
Telefax: 0911 58685211
E-Mail: info@jurisprudentia-seminare.de

Ihre Ansprechpartner:

Thomas Eismann
Rechtsanwalt, Inhaber

Romy Lorenz
Seminarorganisation, Fördermittelberatung

Anrufen

Kontakt

Xing

Linkedin