Fortbildung "Geprüfte/r Rechtsfachwirt/-in"

Berufsbegleitender Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung

„Geprüfte Rechtsfachwirtin“

(Verordnung vom 23.08.2001, BGBl. 2001, Teil I, Nr. 45)

Fortbildung "Geprüfte/r Rechtsfachwirt/-in"

Unsere regional ansässigen Dozenten - berufserfahren, methodisch geschult und teilweise in mehreren Prüfungsausschüssen der Rechtsanwaltskammern vertreten - stehen für die erfolgreiche Vermittlung des prüfungsrelevanten Lernstoffs. Die Kursinhalte sind anschaulich, fallbezogen und an der beruflichen Praxis orientiert, aufbereitet. 

Zielgruppe

Rechtsanwaltsfachangestellte mit mindestens zweijähriger einschlägiger Berufspraxis oder Interessenten mit mindestens sechsjähriger einschlägiger Berufspraxis - jeweils zum Zeitpunkt der Kammerprüfung

Kursinhalte

Kursinhalte gem. § 4 RechtsfachwPrV (Auszug)

Festigung und Aktualisierung des Fachwissens und Erwerb zusätzlicher beruflicher Fertigkeiten, insbesondere:
Eigenverantwortliche und systematische Organisation des Büroablaufs und Büroverwaltung:

  •     Organisationsmittel, Büroablauforganisation
  •     Post- und Dokumentenmanagement
  •     Materialverwaltung
  •     Rechtsdatenbanken, Datenschutz
  •     Buchführungspflicht und Lohnabrechnung
  •     EStG, UStG, AO, Lohnsteuer-DV
  •     Bilanz und Einnahmenüberschussrechnung
  •     AfA, GWG


Aufgabenspektrum Personalwirtschaft und Mandantenbetreuung:

  •     Arbeitsvertragsgestaltung
  •     Arbeitsschutzvorschriften
  •     Sozialversicherungsrechtliche Aspekte
  •     Arbeitsrecht
  •     Personalführung und -entwicklung
  •     Sachstandsaufnahme, Kollisionskontrolle
  •     Mündliche und schriftliche Terminsberichte
  •     Schwerpunkte des Berufsrechts der Rechtsanwälte

Sicherer Umgang mit dem Gebühren- und Kostenrecht:

  •     Gebühren in Zivil-, Straf- und Bußgeldsachen
  •     Gebühren im Mahnverfahren
  •     Berechnung des Gegenstandswerts
  •     Korrespondenzanwalt / Unterbevollmächtigter
  •     Prozesskostensicherheiten und -vorschüsse
  •     Beratungs- und Prozesskostenhilfe
  •     Abrechnung bei Mehrvergleich
  •     GKG, FamGKG, KostO


Souveräne Mandatsbetreuung durch die Vertiefung und den Erwerb materiell- und prozessualrechtlicher Kenntnisse:

  •     Anfechtung
  •     Verjährung, Verwirkung
  •     Pfandrechte
  •     Familienrecht
  •     Strafrecht, Strafprozessrecht
  •     Prozess- und Sachurteilsvoraussetzungen
  •     Mahnverfahren, Zwangsvollstreckung
  •     FGO, VwGO, SGG, ArbGG
  •     Selbständiges Beweisverfahren
  •     Einstweiliger Rechtsschutz


Professionelle Bearbeitung und Kontrolle von Terminen und Fristen

Fehlerfreie Vorbereitung von Rechtsmitteln und Rechtsbehelfen

Termine

15.09.2018 - 08.02.2020

Infoabend: 24.04.18, 18:00 Uhr in Regensburg. Kostenfreie Teilnahme. Anmeldung erbeten!

Seminarort

Katholische Akademie
Ostengasse 27
NN Regensburg


49.46003 11.101999999999975

Kursgebühren

Teilnahmegebühren (inkl. Skripte und Probeklausuren)

Normal-Tarife:
3.290.- €  I  3.190.- € (bei Kundenprämie)

Teilzahlungen können vereinbart werden wie folgt:
1. Rate: 1.190.- €, Fälligkeit: 15.09.18
2. Rate: 1.050.- € (1.000.- € bei Kundenprämie), Fälligkeit: 31.03.19
3. Rate: 1.050.- € (1.000.- € bei Kundenprämie), Fälligkeit: 30.09.19.

Frühbucher-Tarife:
2.990.- € I  2.890.- €
(bei Kundenprämie) - Anmeldung bis 31.05.18

Teilzahlungen können vereinbart werden wie folgt:
1. Rate: 1.090.- €, Fälligkeit: 15.09.18
2. Rate:  950.- € (900.- € bei Kundenprämie), Fälligkeit: 31.03.19
3. Rate: 950.- € (900.- € bei Kundenprämie), Fälligkeit: 30.09.19


Die Teilnahmegebühr wird (jeweils) innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der vom Veranstalter Jurisprudentia Intensivtraining erstellten Rechnung fällig.


Die für die Prüfung zuständige Rechtsanwaltskammer erhebt für die nach dem Abschluss der Fortbildung stattfindende schriftliche und mündliche Prüfung Gebühren in Höhe von derzeit 250.- €. Diese hat der Teilnehmer/die Teilnehmerin neben den Lehrgangsgebühren gesondert zu bezahlen.


Bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen wird ein (rückzahlungsfreier) 40%iger-Zuschuss zu den Kursgebühren (Aufstiegs-BAföG) und auf Wunsch ein zins- und tilgungsfreies KfW-Darlehen gewährt, verbunden mit einem Darlehens-Teilerlass bei erfolgreicher Abschlussprüfung.


Schließen Sie die Abschlussprüfung vor Ihrer Rechtsanwaltskammer erfolgreich ab, erhalten Sie als Anerkennung für Ihre Leistung den sog. Meisterbonus in Höhe von 1.500.- €.


Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Beginn: 15.09.2018, 8:45h
Kursort: Regensburg
Zeitstunden: 410,0 h
Kursnummer: Refawi180915
Jetzt Anmelden

Ihre Referenten für dieses Seminar (9)

RA Franz Heinz

Fachanwalt für Strafrecht, Kanzlei Franz Heinz, Nürnberg

RA Uwe Hertwig

Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Mitglied im Prüfungsausschuss "Geprüfte/r Rechtsfachwirt/in" der RAK Nürnberg, Kanzlei Hertwig, Nürnberg

RA Jochen Horn

Fachanwalt für Strafrecht, Horn - Döhler - Reidel, Nürnberg

Manuela Knauer

Geprüfte Rechtsfachwirtin, Mitglied in diversen Prüfungsausschüssen der RAK Nürnberg, Forchheim

RA Bernhard Kürschner

Mitglied im Prüfungsaussschuss "Geprüfte/r Rechtsfachwirt/in" der RAK Nürnberg, Kürschner Rechtsanwaltsgesellschaft, Nürnberg

Sandra Pöllot

Geprüfte Rechtsfachwirtin, Mitglied im Prüfungsausschuss "Geprüfte/r Rechtsfachwirt/in" und im Prüfungsausschuss "Rechtsanwaltsfachangestellte/r" der RAK Nürnberg, Kanzlei Dr. Endress und Partner GbR, Nürnberg

RA Michael Székely

Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kanzlei Székely, Fürth

StB Daniel Then

Steuerberater, Manager, WTS Group Aktiengesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen