FAMILIENRECHT

FAO Seminare Familienrecht

Pflichtfortbildungen für (künftige) Fachanwälte/Fachanwältinnen
gemäß § 15 FAO

Seminarthemen:

Die Teilungsversteigerung in der familienrechtlichen Praxis – Teil 1 – WEBINAR (§ 15 II FAO)

Die Teilungsversteigerung in der familienrechtlichen Praxis – Teil 2 – WEBINAR (§ 15 II FAO)

Referent:

PETER MOCK, Dipl. Rpfl. beim AG Koblenz
Peter Mock fungiert als Schriftleiter des IWW-Informationsdienstes “Vollstreckung effektiv”. Zudem ist er Mitherausgeber und Mitautor zahlreicher Werke zum Zwangsvollstreckungs-, Insolvenz- und Kostenrecht. Darüber hinaus hat Herr Mock zahlreiche Beiträge zu diesem Thema verfasst. Seit 1992 referiert er bundesweit für Anwaltsvereine, Reno-Vereinigungen sowie (Inkasso-)Unternehmen und Banken.
Herr Mock gilt als ein in der Praxis und Lehre sehr erfahrener Dozent, welcher aufgrund seiner langjährigen Referententätigkeit auch komplexe und anspruchsvolle Rechtsmaterie praxisnah vermittelt.

Unsere Buchungsvarianten:

  • Präsenzseminare (gem. § 15 I FAO)
    anrechenbar: 15 FAO-Std.
  • Hybridseminare, d.h. Vor-Ort-Seminare mit Livestream (FAO-konform gem. § 15 II FAO)
    anrechenbar: 15 FAO-Std.
  • Webinare (FAO-konform gem. § 15 II FAO)
    anrechenbar: 15 FAO Std.
  • Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle, hier: ON DEMAND-VIDEOS (§ 15 IV FAO)
    anrechenbar: max. 5 FAO-Std.
  • Kombination der Seminar-Formate
  • Alle Buchungsvarianten mit Durchführungsgarantie!

Unsere Standards für Hybrid- und Onlinekurse:

  • Anerkannte Veranstaltungen gem. § 15 II FAO
  • Sicherstellung der Interaktion zwischen den Teilnehmenden als auch mit dem Referenten mittels Mikrofon und Chat-Funktion
  • Feststellung der dauerhaften Anwesenheit der Teilnehmenden anhand „digitaler Anwesenheitsliste“ (Webinar-Protokoll) und regelmäßiger Anwesenheitscheck durch den Veranstalter
  • Einblenden und Zuschaltung des Referenten mittels Kamera und Mikrofon (Live-Version)
  • Digitale Übermittlung der Kursunterlagen im Vorfeld
  • Visualisierte Vortragsinhalte (PDF, PP)
  • Ergänzende Ausführungen und Hinweise des Referenten via „digitales Whiteboard“
  • Aufzeichnung der Veranstaltung mit anschließender Übermittlung an die Teilnehmenden
  • Übermittlung der Teilnahmebescheinigung nach Webinarende

Unsere Standards für On Demand-Videos:

  • Anerkannte Veranstaltungen gem. § 15 IV FAO (Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle)
  • Dauer je Video: 2,5 FAO-Std.
  • 24/7-Videoabruf nach Erhalt der Zugangsdaten
  • Möglichkeit der Videounterbrechung und des nochmaligen Abrufs
  • Sichtbarkeit des/der Referenten/in
  • Visualisierte Vortragsinhalte (PDF, PP)
  • Anschließender multiple choice-Fragenkatalog mit 12 Fragen zu den vorgelagerten Videoinhalten (Lernerfolgskontrolle)
  • Möglichkeit der kostenfreien Testwiederholung
  • Übermittlung der Teilnahmebescheinigung nach Webinarende bei richtiger Beantwortung von 9 Fragen

Kontakt:

JURISPRUDENTIA Intensivtraining
Ludwig-Feuerbach-Straße 69,
90489 Nürnberg
Telefon: 0911 5868520
Telefax: 0911 58685211
E-Mail: info@jurisprudentia-seminare.de

Ihre Ansprechpartner:

Thomas Eismann
Rechtsanwalt, Inhaber

Romy Lorenz
Seminarorganisation, Fördermittelberatung

Webinar:

Pflichtfortbildung gem. § 15 II FAO

Anrufen

Kontakt

Xing

Linkedin